pimp my table: der DIY-Cent-Tisch

Vor einigen Monaten schon hatte ich auf Pinterest ein Bild eines mit Pennies dekorierten Tisches gesehen-ein Cent-Tisch! Die Idee fand ich super und für die Küche brauchte ich auch noch einen Beistelltisch. Von meinem lieben Nachbarn hatte ich einen ausziehbaren Küchen – Bestelltisch aus seinem Keller geschenkt bekommen – danke, Frank!

Also ab an die Aufhübsch-Aktion:

MEIN DIY-CENTTISCH!!!

DIY Couchtisch aus 1 Cent Stücken oder Pennies

Zur Verwirklichung fehlte mir dann nur noch eins… naja, einige hundert…. Centstücke. Ich sammelte eben solche in einem Bügelglas in der Küche: nach jedem Einkauf durchsuchte ich mein Portemonnaie, auf der Straße liegende Cents wurden mit Freude eingesammelt und Freunde regelmäßig “ angepumpt“. Hiermit einen großen Dank an die Kupfermünzen – Dose meiner Schwester Isi, meiner Freundin Miny, der freiwilligen Spenden meiner Schwester Julia sowie meiner Kollegin Julia und, last but not least … der Deutschen Bank. Dort habe ich 2mal Euros gegen Centstück-Rollen getauscht. Ohne die Deutsche Bank hätte ich wohl noch Jahre gesammelt, um dem Tisch voll bekleben zu können.

DIY Couchtisch aus 1 Cent Stücken oder Pennies selber basteln

DIY Couchtisch aus 1 Cent Stücken oder Pennies selber basteln

Bewaffnet mit unzähligen gesammelten, gefundenen und erbeuteten Centstücken, einer Tube Allzweckkleber, einem Hörbuch (INFERNO von Dan Brown) und einem freien Nachmittag machte ich mich ans Aufkleben der Centstücke.

Beim Aufbringen der Centstücke habe ich die Reihen versetzt angebracht. Zudem habe ich interessante Münzen-Rückseiten nach oben zeigend festgeklebt und auch vereinzelt alte Pfennig-Münzen eingebaut. So hat man immer was zum Schauen!

DIY Couchtisch aus 1 Cent Stücken oder Pennies

Da mein Tisch an den Seiten leicht abgerundet ist, sind an den Außenrändern der Cent-Fläche kleine helle Flächen übrig geblieben. Um diese farblich anzupassen, malte ich diese mit einem kleinen Rest meiner Küchen-Wandfarbe aus.

DIY Couchtisch aus 1 Cent Stücken oder Pennies selber basteln

 

Um eine glatte, abwaschbare Fläche zu erzielen, brauchte ich eine Art Versiegelung / Verfugung. Hier wurde mir Epoxyharz empfohlen – eine aus 2 Substanzen frisch angerührte, leicht zähflüssige Flüssigkeit, die nach 12-stündiger Trockenzeit eine spiegelglatte, glänzende Versiegelung ergibt. Damit die Flüssigkeit an der Tischplatten-Enden nicht von der Platte tropft, habe ich mit festeren Gewebeband aus dem Bauhaus eine Art Auslaufschutz improvisiert.

DIY Couchtisch aus 1 Cent Stücken oder Pennies selber basteln

 

DIY Couchtisch aus 1 Cent Stücken oder Pennies selber basteln

 

 

Also: abkleben, Masse anrühren, in der Mitte des Tisches drauf schütten und die Masse mit einem Spachtel hin zu den Seiten verstrichen,um jede Fuge zu erwischen.

DIY Couchtisch aus 1 Cent Stücken oder Pennies selber basteln

DIY Couchtisch aus 1 Cent Stücken oder Pennies

Das Ganze muss jetzt erstmal mind. 12 Stunden austrocknen und noch einige Tage nachhärten. Aber ist die Oberfläche nicht schon toll geworden?

DIY Couchtisch aus 1 Cent Stücken oder Pennies

Ich finde den Tisch jetzt schon spitze, ein paar Feinheiten fehlen jedoch noch: Nach der Trockenzeit werde ich das Gewebeband abziehen und die unregelmäßig getrockneten Seitenkanten mit feinem Schmirgelpapier glatt schmirgeln. Zudem will ich die silbernen Alu-Beine mit Alu-Lack in der Farbe Bronze ansprühen und mit Klarlack versiegeln, damit sie zur Oberfläche passen.

Das finale Bastel-Resultat werde ich nach Fertigstellung nochmal dokumentieren.

Ist so ein Centtisch nicht ein einzigartiges Stück? Und sollte ich mal nicht genug Geld haben, hab ich auf dem Tisch noch ca. € 15,90 Reserve – ob der Pizza-Typ wohl einem Tisch in Zahlung nimmt?

Schreibe einen Kommentar